Die Zeitung für Leonding und Linz-Land Nord

LeondingNachhaltigkeitNews

Erfreuliche Entwicklungen rund um das neue Leondinger Repaircafé

Leonding (pö). Am Mittwochabend ging im Michaelszentrum das erste Repaircafé des neuen Jahres über die Bühne. Die Veranstaltung war gut besucht, unter den Anwesenden konnten auch viele Stammkunden erblickt werden. Insgesamt wurden, wie Josef Fürnhammer, Manager der Klima- und Energiemodellregion Kürnbergwald, gegenüber dem „Paschinger Anzeiger“ erläutert, 35 Gegenstände zur Reparatur angenommen. Viele davon konnten erfolgreich wieder in Schuss gebracht werden, einige – wie das generell üblich ist – auch nicht.

Besonders erfreulich ist für die Verantwortlichen der Umstand, dass sich rund um das Leondinger Repaircafé bereits nach kurzer Zeit ein Stamm an ehrenamtlichen Helfern herauskristallisiert hat. So waren auch am Mittwoch neun Personen zugegen, die technische Reparaturen oder Näharbeiten durchgeführt sowie das Café betreut haben.

Ehrenamtliche übernehmen peu à peu von Fürnhammer

Generell ist man mittlerweile an einem entscheidenden Punkt angelangt. Fürnhammer, als KEM-Manager in der Rolle des Geburtshelfers, kann die Organisation allmählich ruhigen Gewissens an vertrauenswürdige Hände weiterreichen. „Es ist wirklich erfreulich, dass die Ehrenamtlichen nun Zug um Zug die Strukturen übernehmen, die ich aufgebaut habe. Genau so soll es auch sein, mir ist es darum gegangen, den Impuls für diese Einrichtung zu setzen“, so der in der Leondinger Standortagentur beheimatete Fürnhammer, der sich im Hinblick auf das Repaircafé peu à peu zurückziehen wird.

Das Leondinger Repaircafé findet grundsätzlich jeden dritten Mittwoch im Monat statt. Als nächster Termin wird der 21. Februar von 16:00 bis 19:00 angegeben. Treffpunkt ist erneut das Michaelszentrum in der Pfarre Leonding.

Foto: Josef Fürnhammer

Peter Öfferlbauer

Peter Öfferlbauer ist Herausgeber und Redakteur der regionalen Print- und Online-Zeitung "Paschinger Anzeiger".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert