Paschinger Billa-Markt wird erweitert

Durch den rasanten Zuzug im Ortsteil Pasching hat nicht zuletzt auch das Konsumverhalten ordentlich angezogen. Der 2016 gebaute Billa-Markt in der Leondingerstraße erfreut sich großer Beliebtheit und wird nun ausgebaut. Konkret will man das bestehende Gebäude an seiner Vorderseite um eine weitere Achse erweitern. Dadurch soll eine zusätzliche Verkaufsfläche geschaffen werden.

Wie Paschings Bürgermeister Peter Mair im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung informierte, gab es keinerlei Einwände gegen das entsprechende Ansuchen der BILLA AG. Der Zeitpunkt des Baubeginns ist aktuell nicht bekannt.

Paschinger Anzeiger auf Facebook folgen

Foto: Paschinger Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert