Ansfelden

Messerstecherei in Haid: Täter gesucht

Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land ging am Montag (2. Jänner) gegen 23:30 Uhr durch den Stadtpark in Haid, wobei er von zwei unbekannten Personen verfolgt und an der Schulter angefasst wurde. Die beiden Männer forderten von ihm Geld, der 37-Jährige kam dem Wunsch aber nicht nach. Plötzlich zückten die beiden Täter ein Messer und fügten dem Mann eine Stichverletzung zu.

Eine sofortige Fahndung nach den beiden Flüchtigen verlief negativ, der verletzte Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Bei den flüchtigen Männern dürfte es sich um zwei Täter mit ausländischem Akzent, vermutlich türkischer Herkunft handeln. Die beiden Männer waren mit dunklen Kapuzenpullovern bekleidet. Einer war etwa 180 cm und der zweite 190 cm groß mit Oberlippenbart und buschigen, dunklen Augenbrauen, die in unbekannte Richtung zu Fuß geflüchtet sind.

Hinweise werden beim Landeskriminalamt OÖ unter 059133/403333 entgegengenommen.

Foto: BMI/Egon WEISSHEIMER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert