Die Zeitung für Leonding und Linz-Land Nord

NewsPaschingPolitik

Jahreshauptversammlung absolviert: JVP Pasching gibt Einblick in Vorhaben für 2024

Pasching (pö). Am Samstag ging im Paschingerhof die zweite Jahreshauptversammlung der JVP Pasching samt Vorstandswahl über die Bühne. Wie erwartet wurde Fabian Tamesberger als Obmann bestätigt, Kevin Billinger wird als Obmann-Stellvertreter fungieren, Fabian Pröll als Kassier, Philipp Kirchmayr als dessen Stellvertreter, Dominik Wögerbauer als Schriftführer, Marie Schwendtner kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit.

Als geplante Vorhaben für das Jahr 2024 nennt Fabian Tamesberger, seit 2021 auch Jugendausschussobmann der Gemeinde, gegenüber dem „Paschinger Anzeiger“ unter anderem ein Bubble-Soccer-Turnier im Mai und ein Beachvolleyball-Turnier im Juni. Den Sundowner wird man auch heuer nicht abhalten. „Wir haben gesagt, dass es mit der derzeitigen Mannschaftsstärke einfach nicht geht“, so Tamesberger.

Man will sich dafür auf kleinere Dinge fokussieren, wie bei vielen anderen Vereinen nimmt auch die Neumitgliederwerbung eine wichtige Rolle ein. Auch der Gremienarbeit will man sich stark widmen. „Wir wollen für die Jugend in Pasching weiterhin und verstärkt attraktive Angebote setzen und im Ausschuss sowie im Gemeinderat so viel wie möglich bewegen“, so der JVP-Obmann.

Bei der Jahreshauptversammlung freute sich die JVP über den Besuch von Bezirksparteiobmann Wolfgang Stanek, Bürgermeister Markus Hofko, Vizebürgermeister Josef Lehner, JVP-Bezirksobmann Benedikt Steinbüchler, Gemeindevorständin Monika Mairinger sowie vieler anderer Mitglieder von Team Hofko und JVP.

Foto: JVP Pasching

Peter Öfferlbauer

Peter Öfferlbauer ist Herausgeber und Redakteur der regionalen Print- und Online-Zeitung "Paschinger Anzeiger".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert