Erneut Verkehrsunfall im Paschinger “Augl”-Kreisverkehr

Am Dienstagabend, kurz nach 19:30, kam es im mittlerweile berüchtigten Kreisverkehr in der Ortsmitte von Pasching zu einem weiteren Verkehrsunfall zweier PKWs. Wie eine erste Nachfrage bei den Unfallbeteiligten ergab, soll es bei der Kollision glücklicherweise keine Verletzten geben, sei keine Erste Hilfe zu leisten gewesen.

Die beteiligten Fahrzeuge, es handelte sich jeweils um Lenker aus dem Bezirk Linz-Land, konnten unmittelbar nach dem Unfall eigenständig aus dem Kreisverkehr manövriert werden. Ersten, bisher unbestätigten, Aussagen vom Unfallort zufolge sei ein Auto zu schnell unterwegs gewesen.

Foto: Leserfoto/Paschinger Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert